Zucker – Süßigkeiten Entwöhnung

Gehörst auch du zu den Menschen die unter Zucker und Süßigkeiten leiden?

Wir stellen uns vor, dass man ohne Zucker, Süßigkeiten, Kuchen, Zuckerhaltigen Getränken nicht auskommt, die Erfahrung zeigt, wir brauchen das in keiner Art und Weise. Bedingt durch unsere Kultur und ein gezieltes Angebot von Industrie und Wirtschaft leben die meisten von uns mit einem Überkonsum von Kohlehydraten. Wenn wir zu viele Kohlenhydrate zu uns nehmen (Brot, Nudeln, Kartoffeln, Reis, Mais, Getreide, Zucker), produziert unser Körper Serotonin, was eine aufmunternde und entspannte Wirkung auf uns hat. Sinkt der Serotoninspiegel nach einiger Zeit, schreit unser Gehirn nach Zucker.

Volksdroge Zucker

Vom Joghurt bis zur Fertigpizza. Zucker beherrscht unseren Speiseplan. Ernährungswissenschaftler beschreiben Zucker als „rein, weiß und tödlich“. Das angesehene „British Medical Journal“ konstatiert gar, er sei „so gefährlich wie Tabak“ und „als harte Droge einzustufen“.
Zucker beherrscht unseren Speiseplan. Vom Ketchup bis zur Fertigpizza, vom Fruchtjoghurt bis zu Chips sind Produkte mit industriell gefertigtem Zucker versetzt. Das steigende Übergewicht in der Bevölkerung resultiert aus immer neuen Nahrungsmitteln. Wir bekommen Nahrung zu kaufen, die entwickelt wurde, um eine drogenartige Wirkung zu erzeugen.
Nicht zu unterschätzen sind die vielen kleinen Belohnungen, die wir als Kind in Form von Schokolade, Bonbons, Keksen, Kuchen usw. erhalten haben. Dieses Belohnungssystem ist immer noch gespeichert.
Langzeitfolgen eines übermäßigen Konsums von Zucker sind nicht nur Übergewicht, sondern können auch „Wohlstandskrankheiten“ wie Diabetes, hoher Blutdruck, Erkrankungen des Herz- und Gefäßsystems, Atemfunktionsstörungen, Gelenksbeschwerden, Gallenerkrankungen, usw. sein.
Wir stellen uns vor, dass man ohne Zucker, Süßigkeiten, Kuchen, zuckerhaltigen Getränken nicht leben kann. Die Erfahrung zeigt, wir brauchen Zucker nicht! Nach kurzer Zeit der Umstellung ist das gezuckerte Zeugs widerlich und man käme nicht mehr auf die Idee Kaffee oder Tee zu zuckern, Limonade zur trinken, Torten oder das ganze Zeugs zu essen!
Und dann ist das mit dem Abnehmen erledigt, die schlanke Linie kommt von selbst.

Mit Hilfe der Hypnose werden wir eine Umprogrammierung vornehmen, die dich dabei unterstützt diese Gewohnheit zu verändern!

Ein deutlich spürbarer Erfolg zeigt sich in der Regel nach 1 bis max. 3 Terminen.

Preis für die 1. Sitzung € 90,– (Dauer ca. 90 Minuten)


Folgesitzungen € 70,– (Dauer ca. 60 Minuten)

Jetzt Termin vereinbaren oder schreibe mir eine Nachricht, ich melde mich gerne bei dir!

Datenschutz

7 + 3 =

Share This