Du möchtest etwas Süßes, aber eigentlich willst du auch dein Wohlfühlgewicht erreichen. Kaum denkst du an etwas Süßes kommt dein schlechtes Gewissen. Wie wäre es, wenn es etwas Süßes gebe, dass du ganz ohne schlechtes Gewissen essen könntest.

Topfenauflauf mit Beeren wäre so eine Alternative. Wenig Kalorien und doch hochwertiges Eiweiß. Der Topfenauflauf macht total satt, wenn du ihn mal als Hauptmahlzeit ganz alleine essen möchtest. Der ganze Auflauf hat ca. 420 kcal und 47 g Eiweiß.

Probiere ihn auch einmal mit anderem Obst aus.

Zutaten: (für 2 Personen)

2 Eier
250 g Magertopfen
Reissirup
1 El Dinkelmehl
Zitronenschale
Vanille

Zubereitung:

Eier trennen, aus dem Eiklar einen steifen Schnee schlagen. Den Dotter mit dem Reissirup aufschlagen, den Topfen, die Vanille und die Zitronenschale untermischen.

Zum Schluss den Schnee und das Mehl vorsichtig unterheben.

Den Teig in eine gefettete Auflaufform geben und mit Beeren belegen.

Ca. 35 Minuten, je nach Form im Ofen bei 180° Heißluft backen.

Share This